Wechsel an der Spitze der Jugendabteilung

Nach 9 Jahren im Amt wird Peter Pues den Platz als 1. Vorsitzender der Jugendabteilung am 16.11. auf der Jahreshauptversammlung räumen. Für Peter werden sich Thomas Kegler, Carsten Löchte und Markus Wersching das Amt kommissarisch bis zur nächsten Vorstandwahl in 2018 teilen. Als Peter vor einem Jahr seinen Rücktritt ankündigte, war klar das ein so hoher ehrenamtlicher Arbeitseinsatz nicht zu ersetzen ist.

Die Lösung mit der dreifachen FCE DNA ist somit ein Glücksfall für die Eintracht Familie. Unter den „alten Bekannten“ will die Jugendabteilung weiterhin eine gute Mischung zwischen Breiten- und Leistungssport sicherstellen und ausbauen. „Jedes Kind bekommt die Möglichkeit bei uns Fußball zu spielen und dabei stehen nicht die Leistung, sondern Spaß und soziale Aspekte im Vordergrund“ betonte Thomas Kegler. Der Spagat zum Leistungsfußball, den der FCE schon seit langem erfolgreich lebt, ist ein Alleinstellungsmerkmal in der Region und soll weiter gestärkt werden. So sollen auch mittelfristig die ersten Mannschaften der B- und C-Jugend wieder in die Landesliga aufsteigen, um der A-Jugend in der Westfalenliga den passenden Nachwuchs zu ermöglichen. „Von sehr vielen Leuten wird unterschätzt was der Verein in der A-Jugend leistet“, stellte Carsten Löchte klar.

Auch die Zusammenarbeit mit dem Seniorenbereich um Sebastian Kockmann und Uwe Laurenz soll so erfolgreich weitergeführt werden. „Die besten Spieler aus dem Kreis sollen beim FCE spielen um dann an die Oberliga herangeführt werden zu können. Einige Spieler werden wir auch in Zukunft an Münster, Osnabrück, Schalke oder Dortmund verlieren. Aber das ist ja in gewisser Weise auch eine Auszeichnung für den FCE. Wir sind ein Ausbildungsverein und wollen das auch stärken.“ sagte Markus Wersching. Neben Peter Pues wird Jörg „Mütze“ Nitschke als Jugendobmann aus dem Vorstand ausscheiden. Mütze wird dem FCE aber als Jugendgeschäftsstellenleiter weiterhin treu bleiben und als Ansprechpartner für alle Belange und Fragen zur Verfügung stehen. „Mütze ist das absolute Bindeglied im Verein“ so Carsten Löchte. Wir wünschen euch alles Gute und freuen uns auf die Zukunft mit euch!

2017-11-09T08:52:11+00:00 9. November 2017|Allgemein, Jugend-Mannschaften|

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar