A1 startet mit Neuzugängen in die Vorbereitungsphase

Die A1 ist gestern mit ihren Neuzugängen in die erste Vorbereitungsphase gestartet. Bei einer Kennlern-Einheit absolvierten sie unter Coach Steffen Molitor ihr erstes Training.

Nach dem Klassenerhalt der ersten A-Jugendmannschaft des FC Eintracht Rheine in der Westfalenliga, werden die Uhren wieder auf Null gestellt. Die Planungen für die neue Saison in der zweithöchsten Liga für U19-Teams starten.

A1-Trainer Molitor begrüßte auf dem Kunstrasen des Jahnstadion den jüngeren Jahrgang des letzten Spieljahres sowie ein Großteil der Neuzugänge aus dem eigenen Nachwuchs und der Region. Am Samstag können diese ihr Talent beim ersten Testspiel gegen den TSV Marl-Hüls unter Beweis stellen und beim anschließenden Mannschaftabend den ersten gemeinsamen Abend verbringen.

Beim Saisonabschluss am 14. Juli werden die abgehenden Spieler der letzten Saison verabschiedet. Der neue Kader geht ab dem 26. Juli in die volle Vorbereitung.

Auf dem Gruppenbild (v. L.):

obere Reihe: Steffen Molitor (Trainer),Christoph Schulten (Co-Trainer), Niklas Büchner (SV Rödinghausen), Jan Müller (VfL Osnabrück), Nico Langner (FCE-Jugend), Marvin Emonts-Gast (FCE-Jugend), Rainer Heitkamp (Co-Trainer), Nils Gabrys (Physio).

untere Reihe: Joel Flasse (VfL Osnabrück), Yanic Reimann (Vorwärts Nordhorn), Nick Lüttmann (Westfalia Hopsten), Omar Klos (SV Rödinghausen), Nicolai Remberg (FCE-Jugend).

Es fehlen: Jona Brüning (FCE-Jugend), Luca Rakers (Vorwärts Nordhorn), Julian Wesselkämper (Quitt Ankum).

2017-07-04T01:47:47+00:00 4. Juli 2017|A-Jugend, Allgemein, Jugend-Mannschaften|

About the Author:

Leave A Comment