Wir freuen uns sehr über eine zunehmende Unterstützung unserer sozialen Initiative „Rheine geht vor“ und sind richtig stolz, die Sparda-Bank in Rheine als neuen Wegweiser begrüßen zu dürfen.

Mit dem Slogan „WIR gehen mit!“ hat die SpardaBank den FCE maßgeblich bei der Anschaffung von drei Personentransportern unterstützt. Die Fahrzeuge finden sowohl Einsatz bei den Auswärtsspielen im Jugendbereich als auch für unterschiedliche Projekte der Initiative „Rheine geht vor“.

In Zukunft wird unser neuer Wegweiser zudem Namensgeber der Inklusionsmannschaft sein. „Gerade in diesen nicht einfachen Zeiten freuen wir uns umso mehr, die Sparda-Bank in Rheine als neuen Partner des FCE gewonnen zu haben“, freute sich Helmut Kockmann als 1. Vorsitzender bei der Präsentation der Transporter. „Durch den Einsatz der Fahrzeuge sparen wir erhebliche Kosten für den Transport unserer Mannschaften ein. Das ist ein weiterer Baustein auf dem Konsolidierungskurs des FCE.“ fügte er hinzu.

Brigitte Scheuer, Filialleiterin der Sparda-Bank in Rheine, und ihr Stellvertreter Dirk Schwöppe stehen voll hinter dem Engagement des FCE. “Die Initiative ‘Rheine geht vor’ passt perfekt zu dem Gemeinschaftsgedanken der SpardaBank”; erklärte Brigitte Scheuer den Schriftzug “WIR gehen mit!” auf den Fahrzeugen.

Die Sparda-Bank Münster, zu der die Filiale in Rheine gehört, wird die Initiative daher auch in den nächsten Jahren unterstützen.