Eine unsch√∂ne Woche liegt hinter der ersten Mannschaft. Der Stachel ūüźĚ nach der 5:0 Niederlage in Gievenbeck sitzt tief. Wie konnte das passieren? Jeder muss sich an die eigene Nase fassen und seine Leistung ¬†hinterfragen.

Gut, dass wir am kommenden Sonntag die Möglichkeit erhalten, dieses Erlebnis mithilfe eines Heimsiegs zu verarbeiten. Gegen Rhynern zählt nur ein Heimsieg, damit die Chance auf den Westfalenpokal bestehen bleibt.

Wir freuen uns auf die Unterst√ľtzung unserer treuen Zuschauerinnen und Zuschauer und wollen uns f√ľr den letzten Sonntag mit einer ambitionierten Leistung entschuldigen!

Bis Sonntag!

Euer FCE