Mit sage und schreibe 7:0 gewann die B2 des FC Eintracht Rheine am vergangenen

Sonntag ihr Auswärtsspiel gegen die B1 des FSV Ochtrup. Damit rückt das Team des

Trainergespanns Wamser / Koch / Nieweler auf Platz 2 der Tabelle der Kreisliga A vor.

Seit Wochen präsentiert sich die komplette Mannschaft in sehr guter Verfassung.

Am kommenden Sonntag kommt es nun zum Spitzenspiel und Derby mit dem

Erstplatzierten  aus Altenrheine.

„Wir wollen Altenrheine schlagen und selbst die Tabellenführung übernehmen,  „

gibt sich der sportliche Leiter Daniel Hesping bewusst optimistisch. Unsere Mannschaft besteht zur Hälfte aus Jungjahrgängen, die im letzten Jahr noch in der U15 Landesligaluft schnuppern durften. Die sind allesamt technisch und taktisch gut ausgebildet. Hinzu kommen die Altjahrgänge 2004, die mit ihrer Athletik für enorme

körperliche Präsenz auf dem Platz sorgen.Es muss deshalb der Anspruch des FCE sein, mit dem Unterbau der U17 Landesligamannschaft  um den Aufstieg in die Bezirksliga mitzuspielen.”

Bislang stehen 4 Siege aus 5 Spielen und ein Torverhältnis  von immerhin 31:6 zu Buche. Bemerkenswert ist, das neben Toptorjäger Junes Koussaybani  ( 9 Tore ) bereits 8 weitere Spieler in der Torjägerliste verzeichnet sind.  Als sportliche Heimat bezeichnet die Mannschaft übrigens  den noch recht neuen  Kunstrasenplatz am Delsen; hier wurden auch in der Vorbereitung auf die Saison ausnahmslos Siege verzeichnet.