Der Senger Cup 2017 geht an die erste Mannschaft des FC Eintracht Rheine. Im Finale schlug die Laurenz-Elf die U23 des FCE mit 6:2.

Es war am Ende keine einfache Aufgabe für den Oberligisten in der Sporthalle des Kopernikus Gymnasium. Im ersten Gruppenspiel gegen den SV Grün-Weiß Rheine konnte der FCE erst in der letzten Minute das 3:2 Siegtor einnetzen. Es folgte das interne Derby gegen die U23 der Eintracht, welches das Team unter der Führung von Kevin Grewe mit einem souveränen 5:1 beendete. Das letzte Gruppenspiel und den Gruppensieg errung der FCE gegen die Sportfreunde Gellendorf mit 6:3.

Es folgte ein sehr spannendes Viertelfinale gegen die Germania aus Hauenhorst. Erneut schaffte der FCE das erlösende Siegtor erst in den letzten Minuten. Im Halbfinale traf die Turnierauswahl von Björn Laurenz auf die Kanal-Elf, dem SC Altenrheine. Ein erkämpftes Spiel mit einem guten Ausgang für die Eintracht – 3:1.

Im Finale traf die Turnierauswahl auf den Vizegruppenmeister, der U23 des FC Eintracht Rheine. Das erneute interne Derby gewannen die Titelverteidiger mit 6:2. Somit heißt der Sieger des Senger Cup 2017 “FC Eintracht Rheine”.

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank für das Bild an Heimspiel-Online.

Die FCE Spiele im Überblick:

Gruppenspiel 1

Gruppenspiel 2

Gruppenspiel 3

Viertelfinale

Halbfinale

Finale