Verein der Zukunft

Verein der Zukunft 2023

Einreicher:
FC Eintracht Rheine e.V.
Bentlager Weg 40
48431 Rheine
Mitglieder > 900
davon über 400 Jugendliche
als größter Fußballverein in Rheine
Abteilungsstruktur: Fußball + Tennis

Zahlen, Daten, Fakten vom FCE

Name des Vereins: FC Eintracht Rheine e.V.

Adresse des Vereins: Bentlager Weg 40, 48431 Rheine

Ansprechpartner: Uwe Laurenz (1. Vorsitzender)
Ralf Bussmann (2. Vorsitzender)

Kontaktdaten: ralf.bussmann@fcerheine.de
Mobil: 0172 / 88 00 55 8

Mitglieder: > 900 Mitglieder
Wir haben über 400 Jugendliche in unserem Verein und sind der größte Fussballverein in unserer Stadt

Abteilungsstruktur: Fussball und Tennis
Im Bereich Fussball wird unterschieden
in Junioren, Senioren und Altherren

Jugendbereich: 24 Mannschaften
Seniorenbereich: 3 Mannschaften
Altenherrenbereich: 2 Mannschaften

Berufliche Begleitung und Orientierung

 

Jobbiplace

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Besuch in den Schulen

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.


Handwerkstag 2022

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Schulveranstaltungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Damenfußball

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Hilfsbereitschaft

Der FC Eintracht Rheine bietet ein Stück Heimat für jugendliche Geflüchtete und deren Mütter aus der Ukraine

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine bringt Auswirkungen mit sich, die bis ins Münsterland deutlich zu spüren sind.

Den FCE erreichte die Anfrage zur Hilfe für 16 Kinder, sieben Mütter und zwei Vierjährige aus der Ukraine. In einer konzertierten, beispiellosen Hilfeaktion wurde deren Flucht aus Charkiw in der Ostukraine, einer Millionenstadt, die von den Russen inzwischen fast völlig zerstört wurde, organisiert und realisiert.

Die Kinder stammen aus einem Fußballinternat in Charkiw, sie konnten bisher ein unbeschwertes Leben führen, dass jedoch durch die Bomben und Zerstörung jäh beendet wurde.

Der FC Eintracht Rheine hat zusammen mit seinen Partnern –  dem Caritas- Kinder- und Jugendheim, dem Städtepartnerschaftsverein und auch der Stadt Rheine –  kurzerhand den Entschluss gefasst, den Menschen zu helfen und nach Deutschland in Sicherheit zu holen.

Es starteten vier Bullys mit Fahrern des FCE und der Caritas in Richtung polnisch-ukrainische Grenze. Hier wurden die Mütter und Kinder abgeholt und kamen in der Nacht am Kinder- und Jugendheim an. Die Transportkosten teilten sich FC Eintracht Rheine, das Caritas-Kinderheim und der Städtepartnerschaftsverein.

Insgesamt wurden die 25 Menschen in vier Hausgemeinschaften untergebracht. In jeder Hausgemeinschaft sind auch Mütter untergebracht, so dass die Kinder ihre unmittelbare Ansprechpartnerin haben. Eingebunden wurden auch die Fachkräfte des Caritasverbandes ebenso wie die der Stadt Rheine.

Da es sich um eine Gruppe handelt, nicht um Einzelpersonen, konnte es realisiert werden, dass die Menschen nicht getrennt werden. Der FCE konnte den Kindern – und Jugendlichen ein Stück Heimat, so etwas wie Alltag, geben. Entsprechende Sportangebote, Ausrüstung und Trainingsmaterialien wurden besorgt. Spiele und gemeinsam Trainingsabende, Grillabende und der Besuch von Bundesliga Spielen realisiert. Die kostenlose Teilnahme am Fussballcamp des FCE in den Herbstferien war für uns selbstverständlich.

Spielerpässe und Spielberechtigungen wurden beantragt, um die notwendige Integration in unsere Gemeinschaft, schlechthin in unsere Gesellschaft zu ermöglichen.

Wir haben zumindest teilweise auch zufriedene und glückliche Kinder erlebt, das war es schon alleine wert. Ein Stück weit „Kind sein“, während Väter, Großeltern und andere Familienangehörige und Freunde noch im Ungewissen in der Ukraine verbleiben mussten.

Durch unser Engagement aus dem Verein heraus konnten wir die Kinder mit Schulmaterialien von über 1.000 € unterstützen. Mit dieser Spende konnten Taschenrechner, Ordner, Stifte, Füller, Malkästen, Hefte besorgt werden und die Tornister gut gefüllt werden.

Wir haben pensionierte Lehrer, die Mitglieder im Verein sind, mit Unterrichtsmaterialien ausgestattet, so das auch die Mütter einen Deutschunterricht erhalten und über die Gemeinschaft im Verein, z.B. mit anderen Müttern, unsere Kultur kennenlernen und pragmatische Hilfe bei allen Dingen des Alltags erhalten.

Nachhaltigkeit

Umrüstung aller Plätze auf LED

 

Projekt und Umsetzung – Umrüstung des Flutlichts auf LED beim FC Eintracht Rheine

 

Einleitung / Bedarf

Fußball zählt zu den beliebtesten Sportarten weltweit und wird das ganze Jahr über gespielt. Speziell in den Wintermonaten, wenn die Tage kürzer werden und das Training in den Abendstunden stattfindet, ist eine Flutlichtanlage auf jedem Fußballplatz ein Muss. Ob Trainingsplatz, Fußballfeld für Profis, bis hin zum Breitensport: Die richtige Beleuchtung ist entscheidend für die Bewegung unserer Kinder – und Jugendlichen, unsere Mädchen- und Damen und auch unsere Senioren, unabhängig davon, ob sie in Leistungsmannschaften oder im Breitensport unterwegs sind.

Eine von Experten geplante Beleuchtung der Sportplätze ermöglicht es unserem Verein ein Angebot zu schaffen und darüber hinaus Energie zu sparen.

 

Umsetzung: Künstliches Licht – Natürliche Sichtverhältnisse

Wir bringen Licht ins Dunkel – damit Spieler, Schiedsrichter und Zuschauer von optimalen Sichtverhältnissen profitieren. Es ist uns mit unseren Partnern gelungen eine gleichmäßige Ausleuchtung unserer Spielflächen und blendfreies Licht zu installieren und so den ungestörten Spielfluss auf dem Fußballplatz zu erlangen.

Trotz der anhaltenden Pandemie, der spielfreien Zeiten, den wirtschaftlichen Zwängen haben wir es geschafft, unser Flutlicht zu sanieren.

Die bekannten herkömmlichen Metalldampflampen haben ausgedient. Die enormen Wartungskosten der konventionellen Beleuchtung, die schlechte Ausleuchtung aber auch der hohe Stromverbrauch, haben uns gezwungen uns nach Alternativen umzuschauen.

Die moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war damit für uns die beste Lösung. Eine hohe Energieersparnis, wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung der Sportanlage, sprechen für sich.

Dank der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, Förderprogrammen der Kommune und Entgegenkommen der an der Umrüstung beteiligten Firmen, konnten wir unser Flutlichtprojekt umsetzen, entscheiden in diesem Zusammenhang, die in Eigenleistung erbrachten Zuarbeiten (wir haben das Volumen dieser ehrenamtlichen Arbeitsstunden festgehalten und waren wenig überrascht, dass wir die 1.000 Std. Marke erreicht haben).

Nun können wir per Knopfdruck die Beleuchtung an der Stelle einschalten, wo und wie es benötigt wird. Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.

Ökologischer Nutzen

Wir leisten direkt einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen und decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung bis zur Umsetzung dieser langfristigen Strategie bis hin zu den konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen, sind wir nunmehr auf dem Weg ein großes Stück weitergekommen, eines der ersten „grünen“ Stadien zu werden – bereits umgesetzt haben wir die begleitende Maßnahme:

“Umweltgerechter Kunststoffrasen durch verringerten Kunststoffaustrag- und -verbrauch (UKuRA) mit Kork.

Die Umstellung von Erdgas und Öl als Energieträger hin zum Wasserstoff ist ein weiteres Projekt bei dem wir ein gehöriges Stück über die reine Planung hinausgekommen sind.

Diese Vielfalt ist ein Garant für gute Ideen, denn von diesen Projekten profitieren alle Vereinsmitglieder – egal ob groß oder klein, Junge oder Mädchen, alt oder jung, oder jeglicher Herkunft.

  • FCE Kunstrasen Flutlicht

Konzeperstellung Wasserstoff

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Sound of Summer ´22

Sound of Summer

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum.

Fußballcamp Oktober 2022

Fußballcamp 2022

 

Im Oktober 2022 fand zum zweiten Mal das FCE Fußballcamp statt. Die Vorfreude war wieder groß, so dass sich wieder 114 Kinder angemeldet hatten.

 

Vom  10. bis zum 14. Oktober 2022 wurden die Kinder von unserer ehrenamtlichen Trainern unserer Jugendabteilung in neun Trainingseinheiten trainiert und betreut.

 

Täglich wechselnde Trainingseinheiten mit viel Spaß ließen die Fußballtage von 9 Uhr bis 16:00 Uhr im Nu vorübergehen.

 

Die Kinder hatten einen Riesenspaß und waren am Freitag schon ein wenig traurig, dass die Woche nun schon vorüber war.

 

Neben dem Fußballspielen wurde auch für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt.

Warmes und abwechslungsreiches Mittagessen sowie Snacks für zwischendurch durch unsere Unterstützer apetito catering, Triffterer und ikkclassic rundeten die Woche auch kulinarisch ab.

 

Ein Highlight war sicherlich der Besuch des Bundesligaspielers Marius Bülter vom FC Schalke 04. Neben der begehrten Unterschrift konnten auch viele Fotos zusammen mit Marius gemacht werden. Für die Kids sicherlich ein besonderes Erlebnis.

 

Nach den zwei Camps 2021 und 2022 und den vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmer, werden wir auch 2023 wieder ein FCE Fußballcamp anbieten.

 

In der Zeit vom 9. bis zum 13. Oktober freuen wir uns wieder bis zu 110 Kinder bei uns zur dritten Auflage begrüßen zu dürfen.

 

Auch für das nächste Camp werden wir uns wieder tolle Sachen überlegen.

 

FCE Fußballcamp 2022

Ferienfreizeit FC Eintracht Rheine in Grömitz 2022

 

Am 26.Juni 2022 um 9:15 startete die diesjährige Grömitzfreizeit des FC Eintracht Rheine. Nach der sogenannten Coronapause ging es mit 40 Kindern und 10 Betreuern an den Lensterstrand. Fußballspielen ist natürlich die feste Größe bis zum Donnerstag, den 7.Juli 2022. Der Besuch der Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg und der Hansa Park in Sirksdorf sind ein Höhepunkt des Programms, nicht zu vergessen die Fahrt zu der Wasserskianlage in Süsel.  Der Besuch der Wasserrutsche, Lagerolympiade, Bingoabend, Tischtennisturnier, um nur einige weitere zu nennen, sind ebenfalls fußballlose Aktionen im vielfältigen Programm das die Betreuer auf die Beine gestellt haben.

eSoccer Stadtmeisterschaft 2022

Fifa eSports

 

Der eSports Bereich besteht durch den Pro Club seit Februar 2022, ca. ein halbes Jahr nach der 1. Rheiner Stadtmeisterschaft im Herbst 2021.

Stadtmeisterschaft

Jährlich findet die Rheiner Stadtmeisterschaft im virtuellen Fußball statt. 2021 wurde der Sieger im Coop ausgetragen(2vs.2). Seit 2022 dann im 1vs. 1.

Gespielt wird dort der sogenannte 90er Modus, sodass jeder Teilnehmer dieselbe Teamstärke und Spielerstärke hat.

Pro Club

In Fifa können viele Spielmodi gespielt werden, von Fifa Ultimate Team (FUT) über den Karriere Modus oder Volta. Den ganz eigenen Charme bietet allerdings der Pro Club Modus. Hier treten 11 einzeln gesteuerte Spieler an. Der Teamgedanke ist hier deutlich höher als z.B. bei FUT.

Im Team steuert einer den Torwart oder die Sturmpositionen werden von echten Spielern übernommen.

In einer kompetitiven und strukturierten Onlineliga wird teilgenommen, welche als Pro League bekannt ist.
Jährlich wird sich getroffen (siehe Bild) um sich persönlich kennen zu lernen als auch die Teamdynamik zu fördern.

Während Heimspielen gibt es regelmäßig die Möglichkeit für den Pro Club zu werben um so auch Außenstehenden das Thema eSport/Pro Club näher zu bringen.

Aktuell ist der Pro Club Modus im Vergleich zu vielen anderen Modi in Fifa weit hinterher. Mit dem Gründen einer eigenen eSport Mannschaft möchten wir so auch den virtuellen Fußball in dem der Teamgedanke groß ist fördern.

So können wir auch andere Vereine in der Region dazu animieren ebenfalls ein Blick in den eSports Zirkus zu werfen.

FCE eSoccer

Turnier Alte Herren Sylt

Alte Herren FCE beim Sylter Altliga Cup 2022

 

Zum 11. Mal in Folge fand Norddeutschlands größtes Kleinfeldturnier auf der Nordseeinsel Sylt statt.

Insgesamt 36 Mannschaften u.a. bekannte Namen wie der VFL Wolfsburg, St.Pauli und natürlich die Cracks vom FCE Rheine waren dabei, die sich mit Teams aus 8 Bundesländern und aus Polen und Dänemark duellierten.

Dieses Top organisierte Kleinfeldturnier begeisterte auch zahlreiche Zuschauer.

Die FCE Alte Herren waren wegen der notwendigen Akklimatisierung schon 3 Tage eher angereist.

Mit einem Kader von 20 Spielern und Betreuern war man gut aufgestellt. Nach sehr überzeugenden Siegen in der Vorrunde war dann im Achtelfinale Schluss.

Abgeschlossen wurde der überragende Turniertag mit einer Players Party mit insgesamt über 1000 Teilnehmern. Es wurden viele neue Kontakte mit Teams aus ganz Deutschland geknüpft.

Überaus zufrieden aber auch geschlaucht fuhren die FCE Kicker nach 4 Tagen wieder

zurück in die Heimat und freuen sich jetzt schon auf die 12. Ausgabe des Sylt Cups im Jahre 2023.

 

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. 

fce ralf bussmannRalf Bussmann, 2. Vorsitzender