Einen 12:1-Kantersieg fuhr die F1-Jugend des FC Eintracht Rheine bei ihrem Gastspiel bei SW Weiner ein. Direkt nach dem Anpfiff übernahmen die Rheiner Nachwuchskicker das Kommando. Wurden nach der frühen Führung noch mehrere Chancen etwas leichtfertig vergeben, so änderte sich dies mit dem 2:0, das die Rheinenser nun endgültig auf die Siegerstraße brachte. Bis zur Pause fielen noch weitere vier Treffer, sodass es mit 6:0 für den FC Eintracht Rheine in die Halbzeit ging. Auch im zweiten Teil des Spiels änderte sich an den Kräfteverhältnissen wenig. Die Ochtruper kamen nun etwas häufiger gefährlich vor das Tor des FC Eintracht Rheine und erzielten auch einen Ehrentreffer. Auf der gegnerischen Seite war die F1-Jugend aus Rheine aber weiter in Torlaune und gewann das Spiel hochverdient mir 12:1.

Über eine tolle Mannschaftsleistung freuten sich die Trainer Carsten Löchte, Markus Wersching und Stephan Willers mit den Spielern Jasper Ernst, Noah Lange, Justus Laurenz, Max Löchte, Alessandro Perez-Rivas, Leonard Suska, Bennet Wersching, Carlo Willers und Constantin Winter.