D2 in Ibbenbüren erfolgreich

 

 

Ein überaus erfolgreiches Turnier spielte die D 2 des FCE beim Hallenturnier in Ibbenbüren. Die Vorrunde wurde mit der maximalen Ausbeute von 12 Punkten und einem Torverhältnis von 17:1 abgeschlossen. Im Halbfinale setzten sich die jungen Eintrachtler gegen den SUS Neuenkirchen mit 9:0 durch.

Das Finale entwickelte sich nach einem mitreißenden Spiel zum wahren Krimi und wurde mit 7:6 im Neunmeterschiessen gewonnen, so dass die Eintrachtler im Anschluss den Siegerpokal in die Höhe strecken konnten.

Mit den Jungs freuen sich die Trainer Marius Ross, Volker Eilers und Uwe Laurenz

 

Stehend von li. n. re.:

Matti Koch, Jakob Kessen, Leo Rottkamp, Luis Nietschke

Kniend v. li. n.re.

Ronny Sulejmann, Max Flüthmann, Julian Laurenz, Matti Eilers, Fabien Stuckardt, Caspar Laurenz

2019-02-11T16:16:04+00:0011. Februar 2019|D-Jugend|

About the Author:

Leave A Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und analytische-Cookies zulassen. Welche Cookies zugelassen werden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Nur Cookies von dieser Webseite zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück