D-Jugend besiegt Warendorfer SU

 

Am 5. Spieltag der laufenden Bezirksliga-Saison schickte die U13 des FCE Rheine den Konkurrenten aus Warendorf mit einem souveränen 2:0-Sieg auf die Heimreise. Die Warendorfer Sportunion stellte für die Rheinenser trotz der mageren Ausbeute aus den ersten Saisonspielen eine schwierige Aufgabe dar und so entwickelte sich am vergangenen Samstag im heimischen VR-Bank-Stadion eine hochkarätige Partie. „Wir wollten den Schwung vom Kreispokalsieg mit in die Meisterschaft nehmen und Warendorf frühzeitig unter Druck setzen.“, hieß der Matchplan der Trainer. Beide Teams spielten von Beginn an mit offenem Visier und lieferten sich zahlreiche packende Zweikämpfe. Gegen Ende der ersten Halbzeit erreichte die Mannschaft um Kapitän Max Ostendorf auch zählbares. Stürmer Lian Kipp brachte den FCE mit einem platzierten Flachschuss (28.) ins untere Eck in Führung.

Nach der Pause übernahm die Heimmannschaft zunehmend das Kommando und dominierte das Spielgeschehen. Nach 59 gespielten Minuten machte Arda Yüksekdag nach überragender Hereingabe von Johann Tschirbs den Deckel drauf und beendete die Partie zugunsten der Rheinenser.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Ricken und Martin Mersch hat sich gut in der laufenden Saison etabliert und belegt hinter Preußen Münster und Münster 08 einen hervorragenden 3. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag steht um 13:30 Uhr das nächste Saisonspiel beim 1.FC Gievenbeck an.

Gleich am Sonntag um 10:30 Uhr ist zusätzlich ein Testspiel gegen Gäste aus Duisburg terminiert. Die D-Junioren aus Duisburg absolvieren in Rheine am Jahnstadion ein Trainingslager.

Johann Tschirbs (rechts) bereitete das 2:0 vor.

 

 

2018-10-09T13:04:35+00:009. Oktober 2018|Allgemein, D-Jugend|

About the Author:

Leave A Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und analytische-Cookies zulassen. Welche Cookies zugelassen werden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Nur Cookies von dieser Webseite zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück