U17 zahlt Lehrgeld

 

In dem ersten Auftritt in der neuen Landesligasaison der U17 Junioren musste der FCE eine, dem Ergebnis nach, deutliche Schlappe einstecken. Jedoch fiel das Ergebnis um das ein oder andere Tor zu hoch aus. Am Sonntagmorgen reiste die Mannschaft um das Trainergespann Timo Rother und Benjamin Brinkmann zum Ligarivalen aus Münster 08.

Nach ersten richtig guten 20 Minuten der Gäste aus Rheine, fiel das 1:0 für den Gastgeber. Verkehrte Welt Fußball, denn bis dato hatte der FCE die besseren Einschussmöglichkeiten, doch der starke 08 er Keeper parierte. Zu verspielt und nicht zielstrebig genug in die Richtung des gegnerischen Tores war als Manko auszumachen. Im weiteren Verlauf ließen die Münsteraner nicht mehr viel zu, der FCE verzettelte sich zu oft. Nach einem Eckball fehlte die Zuteilung und der längste Spieler auf dem Feld konnte unbedrängt einköpfen. Halbzeitstand 2:0 für Münster. Nach dem Pausentee wurden einige Veränderungen vorgenommen, der FCE kam stark aus der Kabine und hätte direkt den Anschluss erzielen müssen. Linus Gröger hatte Pech an den Stiefeln, denn er traf nur den Pfosten. Mit zunehmender Spielzeit mussten die Eintrachtler mehr riskieren und kamen immer wieder zu guten Möglichkeiten. Der FCE kombinierte sich gut durch die Münsteraner Reihen, jedoch waren die Abschlüsse immer wieder eine Beute der Torhüters. In dieser Drangphase verpassten die Rheiner Jungs die Gelegenheit zum Anschluss, was sich rächte. Die Münsteraner spielten auf Konter, und so kam ein Spieler frei vor Julius Tombült zum Abschluss und verwandelte zum 3:0. Kurz vor Schluss erzielten die Gastgeber das 4:0, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Wir haben hier echt Lehrgeld gezahlt, sind in einigen Situationen noch zu unruhig und müssen individuelle Fehler abstellen. Spielerisch waren wir keineswegs das schlechtere Team, aber der Zug zum Tor muss gezielter zu Ende gespielt werden“ waren sich die verantwortlichen Trainer einig.

Am kommenden Donnerstag wird das Viertelfinale im Kreispokal ausgetragen. Dann kommt es zum Schlager gegen die U17 von BOR Emsdetten. Anstoß wird um 19:00 Uhr sein.

Am darauffolgenden Sonntag kommt es zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Die U17 trifft auf die Auswahl aus RW Ahlen. Anstoß ist um 11 Uhr im heimischen Volksbankstadion Uhlenhook.

2018-09-13T11:45:55+00:0013. September 2018|B-Jugend|

About the Author:

Leave A Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und analytische-Cookies zulassen. Welche Cookies zugelassen werden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Nur Cookies von dieser Webseite zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück